Sommerkurs: Imkern lernen in St. Gangolf

Mit den Bienen durch das Jahr: Wer sich für natur- und wesensgemäße Bienenhaltung interessiert oder sogar mit dem Gedanken spielt, selbst Bienen zu halten und Imker zu werden, der ist im Sommer in St. Gangolf goldrichtig: Der gemeinnützige Verein Mellifera e.V. und die Bio-Imkerei Brummsummsel bieten einen Imkerkurs für Einsteiger an. Die Teilnehmer lernen die Lebens- und Arbeitsweise eines Bienenvolkes kennen, beobachten die Insekten von der Auswinterung über Wachstum und Wabenbau, die Suche nach Nektarquellen, die Bekämpfung von Schädlingen, das Ausschwärmen und die Vermehrung des Volkes bis hin zur wieder einsetzenden Winteruhe.

Bei der wesensgemäßen Bienenhaltung steht nicht der maximale Honigertrag im Vordergrund, sondern die natürliche Haltung, Gesundheit und Vermehrung der Bienen. So fördert diese Art von Bienenhaltung das Verständnis für die Zusammenhänge in unserem Ökosystem und leistet einen Beitrag zum Naturschutz.

Der Kurs findet an sechs Samstagen im Sommer 2021 jeweils von 9 bis 17 Uhr statt.

Die Kurstermine:
Samstag, 27. März 2021, 9-17 Uhr
Samstag, 24. April 2021, 9-17 Uhr
Samstag, 22. Mai 2021, 9-17 Uhr
Samstag, 19. Juni 2021, 9-17 Uhr
Samstag, 17. Juli 2021, 9-17 Uhr
Samstag, 28. August 2021, 9-17 Uhr

Anmeldungen und weitere Informationen auf der Webseite des Vereins Mellifera e.V.:
www.mellifera.de/imkerkurs/saarland

sowie bei den Kursleitern der Bio-Imkerei Brummsummsel:
www.bio-imkerei-brummsummsel.de.

—-
Fotos: Mellifera e. V. | Initiativen für Biene – Mensch – Natur